jump to navigation

Gewerkschaft kritisiert Stellenabbau in Finanzbranche 4 gennaio 2007

Posted by radioscarpa in mondo del lavoro.
trackback

images.jpg

Frankfurt (Reuters) – Die Gewerkschaft Verdi hat den Abbau von Arbeitsplätzen in der Finanzbranche scharf kritisiert.

“Der drastische Personalabbau im Finanzdienstleistungsbereich war übertrieben und hat zu unerträglichem Leistungsdruck bei den Beschäftigten geführt”, sagte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Uwe Foullong am Freitag. Die Streichung von Arbeitsplätzen sei häufig nur zur kurzfristigen Gewinnsteigerung genutzt worden.

Der Verdi-Vorstand forderte, das Restrukturierungstempo in den Finanzunternehmen zu drosseln. “Mit einer stupiden Rotstiftpolitik werden die Manager ihrer Verantwortung nicht gerecht”, kritisierte Foullong. “Gerade in Zukunftsbranchen wie den Banken und Versicherungen sind innovative und wachstumsorientierte Unternehmensstrategien möglich und nötig.” Die Gewerkschaft beklagte, dass in den vergangenen fünf Jahren bei Banken und Versicherungen rund 100.000 Stellen gestrichen worden seien. Weitere 30.000 stünden zur Debatte.

Einige deutsche Finanzkonzerne haben in diesem Jahr einen drastischen Jobabbau angekündigt. So will etwa die Münchener Allianz bis Ende 2008 im Inland rund 5700 Stellen streichen und damit 600 Millionen Euro sparen. Bei der Tochter Dresdner Bank sind weitere 2500 Stellen bedroht. Die Commerzbank kappte seit Beginn des Jahrtausends knapp 6000 Arbeitsplätze, im Mai 2006 hatte sie einen weiteren Abbau von mehreren hundert Stellen angekündigt – obwohl 2005 das zweitbeste Ergebnis in der Firmengeschichte eingefahren wurde. Auch bei der Bonner Postbank stehen für die kommenden zwei Jahre 1200 Arbeitsplätze auf dem Spiel.

Annunci

Commenti»

No comments yet — be the first.

Rispondi

Effettua il login con uno di questi metodi per inviare il tuo commento:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...

%d blogger hanno fatto clic su Mi Piace per questo: